Prof. Dr. Peter Adamson

Lehrstuhlinhaber

Lehrstuhl für spätantike und arabische Philosophie

Büroadresse:

Leopoldstr. 11b

Raum 429

80802 München

Raumfinder

Sprechstunde:

während des Semesters:
Montag Nachmittag 13:00-16:00 Uhr (nach Voranmeldung per E-Mail)

Postanschrift:

Geschwister-Scholl-Platz 1

80539 München

Aufgabengebiet

Peter Adamson hat als Forschungsschwerpunkt Philosophie der Spätantike und der arabischen Tradition. Seine zwei Monographien befassen sich mit der arabischen Version Plotins, der sogennanten "Theologie des Aristoteles," und al-Kindi (ges. nach 870 n.Chr.). Aufsätze hat er über die folgenden griechischen Autoren geschrieben: Aristoteles, Plotin, Porphyrios; und in der arabischen Tradition al-Kindi, Abu Bakr al-Razi, Yahya Ibn 'Adi, Miskawayh, Avicenna, und Averroes. Er hat mehrere Bücher herausgegeben und mitherausgegeben, darunter "The Cambridge Companion to Arabic Philosophy," drei weitere Bände über Philosophie in der islamischen Welt für das Warburg Institute und "Interpreting Avicenna: Critical Essays" für Cambridge University Press. 2012 hat Seit 2012 hat Prof. Adamson noch eine Teil-Professur an King's College London, wo er von 2000-2012 in vollzeit tätig war. Er produziert auch den "History of Philosophy podcast".

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen Wintersemester 2023/24

  • Vorlesung Philosophie in der Renaissance und Reformation [auch als Video]
  • Fortgeschrittenenseminar (zus. mit Dr. Rotraud Hansberger) Ibn Adi on Determinism and Possibility
  • Fortgeschrittenenseminar (zus. mit Dr. Helle, Reier) Plutarch on the Stoics
  • Übung (zus. mit Dr. Anagnostopoulos, Andreas) Tutorial: Independent research in ancient philosophy (for students of the Ancient Philosophy MA program)
  • Oberseminar (zus. mit Prof. Dr. Christof Rapp, Prof. Dr. Claas Lattmann) Ancient Philosophy: Research Seminar

Bücher